Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Am Montag fegte das Sturmtief „Sabine“ mit einer Spitzengeschwindigkeit von bis 100 Stundenkilometern und weiteren schweren Sturmböen übers Moor von Duvensee. Sie zeigte sich von ihrer besten Seite mit viel Temperament und Charme, bei den Stockenten sorgte sie für genug Wind in den Flügeln.