Heißes Teil für kühle Tage

233
Dank Felix Brauner von 'B&B Elekroservice' in Ratzeburg ist die "genießBar" von Petra Schörling jetzt auch für kalte Tage gewappnet. Foto: Anders
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (aa). Nachdem sich ‚genießBar im Herzogtum‘-Initiatorin Petra Schörling im Januar mit ihrem Team bereits über eine Kühlschrankspende freuen durfte sind die ehrenamtlichen Barkeeper jetzt auch für kühlere Tage gewappnet. Felix Brauner von ‚B&B Elekroservice‘ in Ratzeburg rüstete das Equipment der alkoholreien Cocktailbar mit einem Heißgetränkeautomat auf.

Über die regionale Presse habe Felix Brauner bereits desöfteren über die ‚genießBar‘ gelesen und bot Petra Schörling ebenfalls seine Unterstützung an. „Ab sofort brennen wir darauf, auch unsere Heißgetränke bei Veranstaltungen anzubieten“, freut sich Projektleiterin Petra Schörling über die Spende. Auf dem Programm stehen dann Fruchtsaft, Früchtetee, alkoholfreier Punsch und eine heiße Variante des Ipanema.

Die nächste Barkeeperschulung ist übrigens für den 6. Mai 2017 vorgesehen. Weitere Infos und Kontakt unter schoerling@ratzeburg-sucht.de sowie www.ratzeburg-sucht.de.

Hintergrund

Die „genießBar im Herzogtum“ ist ein alkoholpräventives Projekt der „Sucht- und Schuldenprävention Petra Schörling“ auf Ehrenamtbasis. Die „genießBar im Herzogtum“ ist mobil, tourt kreisweit (outdoor/indoor) und bereichert Veranstaltungen unterschiedlichster Art mit ihren alkoholfreien Cocktails als Alternative zu Hochprozentigem.

Im Fokus stehen Jugendliche und junge Erwachsene, denen mit dem Angebot alkoholfreier Cocktails zum Taschengeldpreis gezeigt werden soll, wie lecker diese auch ohne Alkohol sind. „100 % Genuss bei 0 Promille“ ist das Motto, mit dem auch andere Generationen begeistert werden.

Die ehrenamtlichen Barkeeper erhalten zunächst eine eintägige Basisausbildung bei einem professionellen Barkeeper der deutschen Barkeeperunion, die von Petra Schörling mit Informationen zum Thema „Alkohol -Sucht und Gefahren-“ ergänzt wird. Hierüber erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat und haben sich somit qualifiziert ehrenamtlich Cocktails an der „genießBar im Herzogtum“ zu shaken. Zum Team gehören junge Menschen mit und ohne Handicap sowie seit November 2015 auch junge Flüchtlinge.

Die Schulungen finden in der Grundschule St. Georgsberg in Ratzeburg statt, die Petra Schörling dazu regelmäßig ihre Räumlichkeiten überlässt. Auch andere Schulungsorte lassen sich arrangieren. Die ‚genießbar‘ arbeitet nicht gewinnorientiert, sondern bietet Cocktailpreise, die sich junge Menschen leisten können.

Die genießBar im Herzogtum wurde am 21. Juni 2015 offiziell in den Räumen der Ratzeburger Jugendherberge eröffnet. Schörling: „Mittlerweile freue ich mich über Sponsoren und Förderer wie die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg, die Provinzial Sönke Brüdersdorf, die Jugendherberge Ratzeburg, Marktkauf Süllau, die Soroptimisten, B&B Elektroservice Ratzeburg und die Caterei Gr.Grönau. Jederzeit sind uns weitere Unterstützer herzlich willkommen.“