‚genießBar im Herzogtum‘ schenkt erst ab Juli wieder aus

331
Das ehrenamtliche Team der "genießbar im Herzogtum". Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Herzogtum Lauenburg (pm). Das Team der alkoholfreien Cocktailbar „genießBar im Herzogtum“ wird in den nächsten Monaten keine Cocktails mixen. „Gebuchte Veranstaltungen wurden schon Anfang März abgesagt.

„Mein Team besteht aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Da habe ich ohnehin eine Fürsorgepflicht“, so Petra Schörling. Zurzeit werden keine Buchungen angenommen. „Wir werden dieses Jahr weder bei Abschlusszeugnisübergaben noch bei Abschlussfeiern oder Sportveranstaltungen dabei sein. Ich bin mir sehr sicher, dass all unsere treuen Kunden und Unterstützer dafür Verständnis haben.“

Auch die obligatorische Barkeeperschulung im Frühjahr wird dieses Jahr ausfallen. Die Schulung wird auf den Herbst verschoben. Das Team um Petra Schörling freut sich aber schon auf die zweite Jahreshälfte.

Vorheriger ArtikelSchulen und Kitas im Kreis Herzogtum Lauenburg ab Montag geschlossen
Nächster ArtikelOJR Mölln Vollversammlung fällt aus
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.