Berufswettbewerb der deutschen Landjugend 2019

121
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln (pm). Am Freitag, 8. Februar, findet in der Nebenstelle des Berufsbildungszentrums Mölln, Schmilauer Straße 66 in der Zeit von 7.15 bis 13 Uhr der Berufswettbewerb der deutschen Landjugend 2019 für die Kreise Herzogtum Lauenburg und Stormarn statt.

Der diesjährige Wettbewerb steht unter dem Motto „Grüne Berufe #landgemacht – Qualität. Vertrauen. Zukunft.“. In jungen Menschen Lust zur Weiterqualifizierung im beruflichen und persönlichen Bereich zu wecken und gleichzeitig die Vielfalt der Grünen Berufe mit ihren erforderlichen Qualifikationen in die Öffentlichkeit zu tragen, haben sich die Träger des Wettbewerbs zum Ziel gemacht.

Die Kreis-Landjugend ist Schirmherr dieser Veranstaltung. Gemeinsam mit Praktikern und den landwirtschaftlichen Lehrkräften haben 47 angehende Landwirtinnen und Landwirte an diesem Tag die Gelegenheit, ihre praktischen und fachlichen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Den Siegern winken lukrative Preise und die Teilnahme am Landesentscheid.

Vorheriger ArtikelFreisprechung im Sanitär-Handwerk 2019
Nächster ArtikelKindertheater mit dem kleinen Drachen Kokosnuss
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.