Möllner Wunscherfüller gesucht

541
Der Möllner Wunschbaum ist auch 2018 wieder prall gefüllt. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln (aa). Zu Weihnachten 2018 ist aktuell die Aktion „Wunschbaum für Möllner Kinder“ zum achten Mal voll im Gange. Unter Federführung der FMW wird diese Aktion vom Jobcenter Herzogtum Lauenburg in Mölln und der Stadt Mölln unterstützt.

Kindern, die in sehr beengten finanziellen Verhältnissen aufwachsen, soll dank der Großzügigkeit Möllner Bürger ein Geschenkwunsch erfüllt werden. „Wir freuen uns auf eine große Beteiligung der Möllner Bürger und auf viele strahlende glückliche Kinderaugen“, so die FMW zur aktuellen Aktion. Genug Wünsche zum Erfüllen sind vorhanden. „Wir haben bereits 200 Wunschzettel erhalten“, verrät Paul Büttner (FMW).

Wie funktioniert das?
Kinder im Alter bis zu zehn Jahren konnten wieder gemeinsam mit ihren Eltern, beziehungsweise einem Elternteil beim Jobcenter ihren Wunschzettel ausfüllen. Die Wünsche sollten altersgerecht sein und im Wert zwischen fünfzehn bis 25 Euro liegen. Die Wunschzettel hängen seit dem 3. Dezember am Weihnachtsbaum im Möllner Stadthaus hängen. Möllner Bürger, die den Kindern eine Freude machen wollen, holen sich einen/mehrere dieser Kinderwünsche ab, kaufen das Geschenk und geben es weihnachtlich verpackt im Stadthaus an der Information ab. Wichtig ist: Das Kind behält den eigenen Wunschzettelabschnitt. Der Spender klebt den Wunschzettel gut sichtbar auf das Geschenk.

Bis zum 12. Dezember 2018 können die ausgefüllten Wunschzettel durch die Möllner Bürger im Stadthaus abgeholt werden. Die Geschenke müssen bis zum 14. Dezember 2018 im Möllner Stadthaus abgegeben werden. Am Mittwoch, 19. Dezember 2018, um 15 Uhr können die Kinder ihre Geschenke im Stadthaus beim Weihnachtsmann abholen. Die Kinder dürfen nicht vergessen, ihren Wunschzettelabschnitt mitzubringen.

Für Informationen / Rückfragen / Hilfen stehen die FMW-Mitglieder Rosemarie und Paul Büttner unter der Telefonnummer 04542 835312 und Reinhold Zesseck unter der Rufnummer 0172 4030233 zur Verfügung.