B 207: Brückeninstandsetzung bei Mölln

3731

Mölln (pm). Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, hat den Auftrag für die Instandsetzung der Brücke B 207 / Deutsche Bahn Lübeck-Büchen bei Mölln (km 21,533) erteilt. Die Bauarbeiten beginnen mit der Einrichtung der Verkehrssicherung auf der B 207 am Montag, 26. März 2018.

Die Brücke wird nach nunmehr 34-jähriger Nutzung umfangreich instand gesetzt. An der Brücke werden insbesondere folgende Bauteile erneuert:

– die Bauwerksabdichtung und der Fahrbahnbelag
– die Bauwerkskappen einschließlich Geländer und Schutzplanken
– die Bauwerksentwässerung
– die Stahlbetonholme an den Spundwänden der Stützwände am Bauwerk
– der Korrosionsschutz
– umfangreiche Betoninstandsetzungsarbeiten am gesamten Bauwerk

Die Bauarbeiten auf der überführten B 207 werden unter Einengung des vorhandenen Straßenquerschnitts, aber unter Aufrechterhaltung des Verkehrs in beide Fahrtrichtungen erfolgen. Lediglich ab Mitte Juli kann für einen Zeitraum von sechs Wochen nur eine Richtungsfahrbahn genutzt werden, dann wird der Verkehr einspurig mit einer Lichtsignalanlage an der Baustelle vorbeigeführt.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet, sich auf die erforderlichen Arbeiten einzustellen. Mit der Ausführung der Instandsetzung wurde die Eurovia Beton GmbH aus Hamburg beauftragt. Die Kosten der Baumaßnahme betragen rund 870.000 Euro.


Größere Karte anzeigen