‚Guck mal wer das spricht …‘ mein Smartphone verstehen

181
Foto: pixabay.com
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). „Die App braucht einen Zugriff auf das Mikrophon … soll ich da zustimmen?“ Wer diese oder ähnliche Fragen kennt und sich mit seinem Smartphone zwar angefreundet hat, es aber noch besser kennenlernen möchte, ist in einem Kurs der Familienbildungsstätte Ratzeburg am 17. und 24. Oktober wahrscheinlich richtig. Denn dort erhalten die Teilnehmenden wertvolle Tipps, wie sie die ‚digitalen Alleskönner‘ intelligent und trotzdem sicher für sich nutzen können und lernen mehr über die Nutzungsmöglichkeiten ihres Smartphones.

vierstündiges Angebot für Android-Geräte´: Samstag, 17. + 24.10.2020, jeweils 10.00 – 12.00 Uhr. Die gleiche Veranstaltung für Apple-Geräte ist für den 13. + 20.03.2021, 10.00 – 12.00 Uhr geplant. Kursleitung: Nicolas Reuss. Nähere Informationen und Anmeldung: www.fbs-rz.de oder 04541/5262 in der Familienbildungsstätte Ratzeburg, Marienstr. 7.

Vorheriger Artikel‚Mod Helmy‘ – die wahre Geschichte des ‚arabischen Schindler‘
Nächster ArtikelAb nach draußen!
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.