1.000-Euro-Spende für die KiTa Sterley

569
Die Kinder und das gesamte Team der KiTa Sterley bedanken sich von Herzen für die großzügige Spende!
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Sterley (pm). Die KiTa Sterley wurde mit einer Geldspende der Firma Hartwig Berg jun. in Höhe von 1.000 Euro überrascht. Das Geld konnte direkt von der Einrichtungsleitung Lene Wendland und ihrem Team für neue Außenspielgeräte eingesetzt werden.

Die Freude über den Tret-Trecker, das Laufrad und diverse Sandspielsachen war sehr groß. Sie wurden von den Kindern der neuen Sterleyer Kindertagesstätte mit strahlenden Augen angenommen und in das alltägliche Spiel einbezogen.

Auch eine neue Tischgarnitur für den Außenbereich sowie ein großer Bollerwagen für die Erkundungstouren durch das Dorf konnten von dem Geld gekauft werden.

Vorheriger ArtikelB 207: Sanierung von Brücken-Fahrbahnübergängen
Nächster ArtikelVortrag über Schleswig-Holstein 2030
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.