Radtour am Grünen Band

221
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Klein Zecher (pm). Die Funktion des Grünen Bandes, bis vor 31 Jahren der Eiserne Vorhang zwischen Ost und West, als längstes Biotopverbundsystem Europas vom Nordkap bis zum Schwarzen Meer, stellt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) bei seiner alljährlichen Radtour am Sonnabend 3. Oktober vor. Start am Tag der Deutschen Einheit ist um 11 Uhr in Klein Zecher an der Alten Schule, Dorfstraße 9.

Unter der Leitung von Dr. Torsten Walther führt die Strecke durch abwechslungsreiche Landschaften am südlichen Schaalsee auf zum Teil nicht ausgebauten Wegen. Auf halber Strecke ist eine Einkehr oder ein Picknick vorgesehen, gegen 15 Uhr soll die Tour enden.

Um eine Fünf-Euro-Spende für das BUND-Projekt „Quervernetzung im Grünen Band“ wird gebeten.