Zwei Drogenfahrten in einer Nacht

450
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln (pm). In der Nacht vom 2. auf den 3. Dezember führten Beamte des Polizeiautobahn- und Bezirksrevieres Ratzeburg in Mölln allgemeine Verkehrskontrollen durch, bei denen sie zwei Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss feststellten. Gegen 0 Uhr wurde ein Peugeot 206 in der Hauptstraße in Mölln kontrolliert. Der Drogenvortest des 29-jährige Fahrzeugführer aus Mölln war positiv. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen.

Gegen 1.30 Uhr kontrollierten die Beamten einen 30-jährigen Mitsubishi-Fahrer, auch aus Mölln, im Wasserkrüger Weg. Der Fahrer räumte Drogenkonsum ein und auch hier war der Drogenvortest positiv. Es wurde bei ihm eine Blutprobe entnommen. In beiden Fällen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.