Schwimmen: Die Kreistitel auf den Langstrecken und die Staffelpokale gehen in diesem Jahr nach Mölln

205
Kreismeister Noah Rühe. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg/Mölln (pm). Die in Ratzeburg ausgetragenen offenen Kreismeisterschaften, Jahrgang (Jg.) 2010 und älter, ergänzt von den Masters dienen für die Jg. 2009 und älter als Qualifikationswettkampf für die Mitte Januar in Elmshorn ausgetragenen SHSV-Meisterschaften – Lange Strecke (LM) und die Mitte Februar in Hannover für die Jg. 2008 und älter stattfindenden Norddeutschen Meisterschaften (NDM). Geschwommen wurden in Ratzeburg 800 Meter (m) Freistil, 400m Lagen und 1.500m Freistil.

Kreismeisterin Isabelle Skambath. Foto: hfr

Der Jg. 2010 konnte in Ratzeburg bereits Erfahrungen auf den 200m Lagen und 400m Freistil sammeln und möglicherweise die Qualifikation für den Jugendmehrkampf anlässlich der SHSV-Jahrgangsmeisterschaften im April 2020 erreichen. Die Möllner hatten aufgrund von drei krankheitsbedingten Ausfällen letztendlich 22 Schwimmer am Start. Diese schwammen 50 mal, wobei sie 41 Bestzeiten erreichten und damit 22 erste, dreizehn zweite und acht dritte Plätze belegten. Isabelle Skambath, Altersklasse (AK) 20 bei den Damen und Noah Rühe, Jg. 2005 bei den Herren holten sich alle sechs zu vergebenen Kreistitel über 800m Freistil, 400m Lagen und 1.500m Freistil. Zudem wurde Noah auch jeweils offener Kreismeister auf allen drei Strecken, knackte dabei natürlich auch die Pflichtzeiten für Elmshorn und Hannover. Isabelle holte den offenen Lagentitel und sicherte sich hinter Stormarns Langstreckenschwimmerin Hannah Gätjen auf den Freistilstrecken jeweils die Vizemeisterschaft.

In den Jahrgängen siegte die elfjährige Zoe Reinhold in drei starken Rennen, unterbot dabei die Nordd. Pflichtzeiten deutlich und wird somit auch in Elmshorn um die Medaillen mitschwimmen. Ihre Trainingspartnerin Lotta Sojak, Jg. 2007, erreichte hinter Zoe auf allen drei Strecken den Vizetitel und unterbot dabei ebenfalls die Normen für Elmshorn und auf den Freistilstrecken auch für Hannover. Hinter diesen beiden folgten und starten in Elmshorn die 12jährigen Celina Karapatsios jeweils auf Platz drei und Lia Bachert über 800m Freistil und 400m Lagen auf Rang vier. Außerdem unterbot auch Nele Rosentreter, Jg. 08 die Pflichtzeit für die LM über 400m Lagen.

Obwohl Lene Rebecca Sojak, Jg. 05 und Joline Scheiba, Jg. 08, krankheitsbedingt nicht starten konnten, sind auch sie für die LM startberechtigt. Gute Zeiten, aber keine Qualifikation, erreichten Darlene Mönnig, sowie Berit und Hilke Rockstroh. Im Mastersbereich unterboten die LM-Norm mit sehr guten Zeiten Nina Konkel, AK 30, Anita Hack, AK 40 und Cornelia Roth, AK 55.

Bei den Herrn belegte hinter Noah Rühe und dem Ratzeburger Quentin Zinowitz der Möllner Johann Elias in der Kreiswertung auf allen drei Strecken jeweils Rang drei. Ferner schwammen in den Jahrgängen im Jg. 09 Jakob Elias und Julius Munte die Lagen- und Freistilstrecken, im Jg. 08 Leon Scheer die Freistilstrecken, wo er auch siegte und über 800m Freistil die LM-Norm unterbot. Julius siegte über 800m Freistil und 400m Lagen vor Jakob, dieser dafür über 1.500m Freistil vor Julius. Beide 09er schwammen deutlich unter den LM-Pflichtzeiten über 800m Freistil und 400m Lagen. Master Thomas Ebelt, AK 55 schwamm die 1.500m deutlich unter der LM-Norm und gewann seine Wertung.

Bei den Bestenwettkämpfen über 400m Freistil und 200m Lagen starteten im Jg. 2010 Carolin Hack, und Paul Schindler, im Jg. 2009 Malte Block und im Jg. 2007 Samantha Winter. Außerdem Leon Scheer über 200m Lagen. Carolin wurde hinter dem RSV-Talent Juna Barnack jeweils zweite, Paul gewann beide Strecken und Malte verbesserte seine Bestzeiten.

Staffelsiegerehrung über 4x100m Freistil Jg. 2007 u. jünger. Foto: hfr

Bei den Freistil-Staffeln über 4 x 100m Jg. 2007 und jünger erreichten die Möllner Mixed-Teams Platz eins (Lotta Sojak, Celina Karapatsios, Jakob Elias, Zoe Reinhold) und vier (Leon Scheer, Nele Rosentreter, Julius Munte und Lia Bachert). Die 4x200m Freistil mixed Jg. 2009 und älter der MSV siegte in der Besetzung Isabelle Skambath, Zoe Reinhold, Johann Elias und Noah Rühe.