Schwerverletzte bei einem Unfall

697
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Büchen (pm). Am 11. November 2019 kam es gegen 8 Uhr auf der Landesstraße 205, Gudower Straße, außerhalb Büchens zu einem Verkehrsunfall. Hierbei wurde eine Person schwer verletzt.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befuhr eine 29-jährige Mecklenburgerin mit einem Pkw Honda Jazz die Landesstraße 205 in Richtung Büchen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die 29-jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 3.500 Euro.

Vorheriger ArtikelLeichtathletik: Benita Kappert schafft den Sprung in den Bundes-Kader
Nächster ArtikelGlatteisunfall bei Albsfelde
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.