Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Duvensee ist ein Dorf, in dem werden die zeitlosen Plattdeutschen Straßennamen gepflegt. Mit den Straßennamen „Brink“, „Dörpstraaat“, „In’n Sack“, „In de Brüch“, „Friweh“, „See-Enn“ und „Heisch“.

Etwa 450.000 Straßennamen hat man in Deutschland entdeckt. Sie sind zurückzuführen auf fast vergessene Künstler und historische Ereignissen, alte Wirtschaftsstrukturen und Handelswege, aber auch prägende Dialekte und eingewanderte Redewendungen haben ihre Spuren hinterlassen.

Plattdeutsch war lange Zeit in der Region die Umgangssprache des „einfachen“ Volkes im Alltag. Die Gelehrtensprache war Latein.