Neue Karate-Kurse im RSV

805
Trainieren für den nächsten Gürtel. Foto: Sönke Martens
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Am Freitag, 6. September 2019, um 18 Uhr starten im Ratzeburger Sportverein wieder Karate – Anfängerkurse für Kinder ab sechs Jahren sowie für Jugendliche ab vierzehn Jahren und für Erwachsene. Trainingsort ist Halle D der Lauenburgischen Gelehrtenschule am Fuchswald in Ratzeburg.

Danach trainieren Kinder immer mittwochs 18.30 bis 19.30 Uhr und freitags 18 bis 19 Uhr und Jugendliche ab vierzehn Jahren und Erwachsene ebenso mittwochs 18.30 bis 19.30 Uhr und freitags 18 bis 19 Uhr.

Die ersten vier Wochen sind zum Schnuppern kostenlos, danach werden die moderaten Beiträge für den Ratzeburger Sportverein und eine jährliche Gebühr für den Deutschen Karate Verband fällig. Mit zwei Einheiten pro Woche kann zum Ende des Jahres die erste Prüfung erreicht werden, um dann in die weiter fortgeschrittenen Gruppen aufzusteigen.

Ein etwas späteres Einsteigen ist auch noch möglich, aber nach den ersten vier Wochen geht es zügig voran und Nachzügler haben es dann immer schwerer, das Pensum bis zur ersten Prüfung zu beherrschen, also sollte man am besten von Anfang an dabei sein.

Ihre Prüfungen zum nächsten Gurtgrad ablegen konnten vor den Sommerferien Sinje von Drathen, Theo Mariak, Mkrtich Mnatsakanyan und Tigran Mnatsakanyan (Gelbgurt), Finbar Böge (Orangegurt), Mats Klinger (Grüngurt), Amina Nadaeva und Nicole Schmalfeld (1. Braungurt) sowie Sascha Mariak (2. Braungurt).