Steigende Schülerzahlen an der Stecknitz-Schule

591
Foto: pixabay.com
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Berkenthin/Krummesse (pm). Schulleiter Matthias Heffter freut sich über 62 Anmeldungen für die künftigen fünften Klassen der Gemeinschaftsschule. „Wir sind sehr stolz, dass sich allein in der ersten Anmelderunde 54 Eltern für unsere Schule entschieden haben. Einer der Gründe dafür ist sicherlich auch, dass sich der Schulverband so frühzeitig für die Ermöglichung der iPad-Klassen entschieden hat“, erläutert der Schulleiter und bedankt sich gleichzeitig beim Schulverband als Schulträger für die Einrichtung der iPad-Klassen.

Aufgrund der Anmeldezahlen können im Jahrgang fünf wieder drei Klassen eröffnet werden. Die Dreizügigkeit ermöglicht der Schule eine deutlich bessere pädagogische Arbeit und schafft bessere Möglichkeiten in der Organisation des Schulalltages. Schulverbandsvorsteher Friedrich Thorn (Berkenthin) und Hauptausschussvorsitzender des Verbandes Stefan Rieckhof (Krummesse) bekräftigen daher ihren Wunsch, weiterhin eine gymnasiale Oberstufe an der Stecknitz-Schule einzurichten. „Wir werden die aktuellen Anmeldungen und Schülerzahlen nochmals zum Anlass nehmen, beim Bildungsministerium auf die Einrichtung der Oberstufe hinzuweisen“, berichtet Verbandsvorsteher Thorn und verweist gleichzeitig auf das vorliegende Urteil des Verwaltungsgerichts Schleswig vom 03.07.2018 gegen einen Ablehnungsbescheid des Bildungsministeriums vom 13.03.2019.

Auch die Anmeldezahlen für die Grundschulen sehen sehr positiv aus. Für die kommenden ersten Klassen liegen 78 Anmeldungen vor. Danach können vier erste Klassen zum neuen Schuljahr gebildet werden, davon drei Klassen am Standort Berkenthin sowie eine Klasse am Standort in Krummesse.