Vollsperrung der A 24 zwischen Gudow und Hornbek

1478
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Hornbek/Gudow (pm). Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, lässt die Instandsetzung der Brücken A 24 über den Elbe-Lübeck-Kanal, A 24 über einen Wirtschaftsweg und A 24 über die Gemeindestraße Göttin zwischen den Anschlussstellen Hornbek und Gudow ausführen. Die Bauarbeiten auf der A 24 laufen seit September 2018.

Die Fahrbahnmarkierung im Baustellenbereich (Gelbmarkierung) ist in den Wintermonaten stark verschlissen und muss erneuert werden. Die A 24 in Fahrtrichtung Hamburg zwischen der Anschlussstelle (AS) Gudow und der AS Hornbek muss am Mittwoch, 27. Februar 2019, ab 9 Uhr für zirka sechs Stunden voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt an der Anschlussstelle Gudow ab der Ausfahrt nach Büchen über die Auffahrt Hornbek zurück auf die BAB A 24