Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

In Nusse auf den Ackerflächen von Landwirt Eike Pehmöller wird das „Bauerngold“ bei diesem Sahara-Sommer praktisch ohne Verdunstung beziehungsweise emissionlos direkt in den trockenen staubigen Boden gebracht, also „null Geruch“.

Mit sehr großem Equipment von Hanko Siemers Lohnunternehmer aus Alt-Mölln geht es über den Acker. Denn Gülle ist ein wertvoller Dünger, in dem alle für Pflanzen wichtige Nährstoffe enthalten sind. Diese müssen so ausgebracht werden, dass sie dann verfügbar werden, wenn die Pflanzen sie benötigen.