VS Media erhält Zertifikat im Bereich Kommunikationstechnologie

197
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Herzogtum Lauenburg (pm). Die Vereinigte Stadtwerke Media GmbH (VS Media) wurde vom Energieverbraucherportal für ihr Engagement im Bereich der Kommunikationstechnologie ausgezeichnet. Das Breitbandangebot der VS Media erfüllt dabei die Kriterien des Zertifikats „Vision Kommunikationstechnologie“.

Hierbei wurde unter anderem die Breitbandangebote für Privat- und Gewerbekunden aber auch die Angebotskombinationen von Breitband und weiteren Produkten betrachtet. Zudem wurden die zukunftsweisenden Investitionen im Hinblick auf den flächendeckenden Ausbau der digitalen Infrastruktur honoriert. In ihrem Versorgungsgebiet hat die VS Media bereits eine 70-prozentige Anschlussquote erreicht.

„Nach den Auszeichnungen in den Sparten Strom, Gas, Wasser, Wärme und E-Mobilität als Top-Lokalversorger, freuen wir uns über eine weitere Anerkennung unserer Leistungen im Bereich der Kommunikationstechnologie“, so VS-Geschäftsführer Marius Lembicz. Gerade während der Coronapandemie wurde die Bedeutung einer gut funktionierenden Kommunikationsinfrastruktur sehr deutlich.

­­Über die Vereinigte Stadtwerke Media GmbH

Die Vereinigte Stadtwerke Media GmbH (VS Media), eine Tochter der Vereinigte Stadtwerke GmbH, baut und betreibt Glasfasernetze mit den Telekommunikationsdiensten Telefon, TV und Internet. Aktuell haben sich mehr als 44.000 Kunden für den Gigabitanschluss durch die VS Media entschieden. In den Kreisen Herzogtum Lauenburg und Stormarn sind mehr als 200 Gemeinden, Ortschaften und Städteteile gebaut und größtenteils in Betrieb. Seit dem Beginn des Breitbandausbaus hat die VS Media etwa 155 Millionen Euro in die Region investiert und ist inzwischen einer der größten FTTH (Fibre To The Home) Anbieter in Schleswig-Holstein.