Im Laufschritt durch Ratzeburgs Stadtgeschichte

384
Die historischen Laufangebote des Ratzeburger Stadtarchivars Christian Lopau (2. v.re.) erfreuen sich, wie hier in 2019, stets großer Beliebtheit und können auch unter Corona-Bedingungen stattfinden. Foto: Stadt Ratzeburg
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Am Sonnabend, 2. Oktober 2021, um 10 Uhr, lädt Stadtarchivar Christian zu einer weiteren stadtgeschichtlichen Joggingrunde durch Ratzeburg. Dieses Mal geht es in die Frühgeschichte der Inselstadt.

Es wird ein Blick auf die Klostergeschichte der Prämonstratenser geworfen, in deren Schaffenszeit der Dombau unter Bischof Evermod fiel. Aber auch der heilige Ansverus und natürlich Heinrich der Löwe werden der Laufgruppe begegnen.

Die Runde beginnt vor dem Ratzeburger Rathaus. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich. Das Lauftempo ist moderat auf der rund zehn Kilometer langen Strecke.