Wenn der Bundestagskandidat vor der Haustür steht

Dr. Thomas Peters und Junge Union starten in den Wahlkampf.

321
Die aktiven Wahlkämpfer, die Reinbeker CDU-Ortsvorsitzende Antje Pfeiffer und der Direktkandidaten Dr. Thomas Peters. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Herzogtum Lauenburg (pm). Mit dem Ferienende ist die Junge Union im Wahlkreis 10 (Herzogtum Lauenburg/Stormarn-Süd) gemeinsam mit ihrem CDU-Kandidaten Dr. Thomas Peters in den Bundestagswahlkampf gestartet. Am vergangenen Samstag trafen sich die jungen Christdemokraten zu einer Wahlkampfschulung in Reinbek, um anschließend gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern an deren Haustüren ins Gespräch zu kommen. Das Besondere: Das Organisationsteam der CDU Deutschlands war eigens angereist, um die Teilnehmer inhaltlich und operativ zu coachen und auf die Wahl vorzubereiten.

Der JU-Kreisvorsitzende aus Stormarn, Tristan Lewin, und sein Kollege aus dem Herzogtum Lauenburg, Florian Slopianka, zeigen sich begeistert: „Die Unterstützung aus Berlin zeigt, wie wichtig der Bundespartei ein starker neuer Kandidat wie Thomas Peters ist. Thomas steht für mutige Ideen und einen guten, bürgernahen Austausch. Davon werden wir die Wählerinnen und Wähler in den nächsten Wochen überzeugen.“

Als wesentliches Element des Wahlkampfes wird Thomas Peters gemeinsam mit seinen Unterstützern die Wähler mit einem kurzen Haustürgespräch überraschen. „Mir ist es wichtig, dass ich unsere Heimat bestmöglich in Berlin vertrete. Dafür ist der Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern unerlässlich. In den aktuellen Zeiten ist dies an der Haustür auch im kleinen Rahmen möglich, wenn man Wahlkampfstände und andere Gelegenheiten nicht wahrnehmen möchte oder kann.“

In Reinbek besuchten die Wahlkämpfer mit Peters gemeinsam hunderte von Haushalten. Antje Pfeiffer, die Reinbeker CDU-Vorsitzende, zieht ein positives Fazit: „Nach vielen Monaten, in denen der persönliche Kontakt zurückstehen musste, war die Freude über ein direktes Gespräch spürbar. Und Thomas Peters ist genau der richtige Kandidat für unseren Wahlkreis, um die Zukunftsthemen wirtschaftliche Sicherheit, moderne Bildung und Nachhaltigkeit mutig anzupacken.“

Wer ebenfalls mit Thomas Peters über seine Anliegen sprechen oder sich über seine Ziele und ihn persönlich informieren möchte, findet aktuelle Termine, Informationen und Kontaktdaten über die Sozialen Netzwerke oder unter www.thomas-peters-cdu.de