Blumiges im Ratzeburger Dom

356
Michael Mages. Foto: Archiv Dommusiken)
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Ein stilistisch buntes Programm erklingt am Sonnabend, 24. Juli 2021, um 18 Uhr im Rahmen der Sommerkonzerte im Ratzeburger Dom. Unter dem Titel „Fiori musicale“ (musikalische Blumen) präsentiert Michael Mages zunächst Musik an der Chororgel, dann an der Großen Rieger-Orgel der romanischen Kathedrale.

Dabei kommen barocke Klänge von Praetorius, Frescobald, Scheidemann, Buxtehude und Bach sowie eine Adaption von Samuel Barbers „Adagio for strings“ und eine blumige – oder (un)verblümte? – Improvisation des Konzertorganisten zu Gehör. Michael Mages ist als Kirchenmusiker an der Flensburger Hauptkirche St. Nikolai Hausherr über eine barock-symphonische Doppelorgel und zweiter Landeskirchenmusikdirektor der Nordkirche.

Eintrittskarten sind an der Abendkasse für zehn Euro erhältlich. Sozialpassempfänger erhalten eine Ermäßigung, Kinder und Auszubildende freien Eintritt. Ein Corona-Testnachweis ist nicht erforderlich, die Maske kann am Platz abgenommen werden.

Vorheriger ArtikelNoch bis 25. Juli: Kittlitz zeigt Kunst
Nächster ArtikelSaisonstart der Sternengucker
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.