Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (aa). In einer über zweistündigen Sondersitzung der Ratzeburger Stadtvertretung votierten deren Mitglieder am heutigen Abend (25. Mai 2021) einstimmig bei zwei Enthaltungen die Abwahl von Bürgermeister Gunnar Koech einzuleiten. Mit gleichem Ergebnis stimmten sie für die sofortige Suspendierung Koechs. Dieser muss bis zur amtlichen Bekanntgabe des Abwahlergebnisses (Datum steht noch aus) seine Amtsgeschäfte ruhen lassen. Die Mitglieder der Stadtvertretung folgten damit der Empfehlung des Hauptausschusses.

In langen Redebeiträge legten sowohl Bürgermeister als auch die politischen Fraktionen ausführlich ihre jeweilige Sicht der Dinge dar. Einen ausführlichen Bericht hierzu lesen Sie hier.