Sanierung der Kreisstraße 69 zwischen Sterley und dem Pipersee

647
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Sterley (pm). Am Montag, 17. Mai 2021, beginnt die Sanierung der Kreisstraße 69 zwischen der L 204 in Sterley und der K 48 in Höhe Pipersee. Bereits seit dem 6. Mai 2021 laufen hierzu vorbereitende Arbeiten im Bereich der Gemeinde Sterley.

Die Baustelle hat eine Länge von rund fünf Kilometern und wird daher in mehrere Abschnitte unterteilt. Die einzelnen Abschnitte werden während der Nebenarbeiten zunächst nur für den Durchgangsverkehr gesperrt. Hierzu werden Umleitungsstrecken vor Ort ausgeschildert. Für die durchzuführenden Asphaltierungsarbeiten muss tageweise auch der Anliegerverkehr ausgeschlossen werden. Die Anlieger werden hierzu durch die Mitarbeiter der ausführenden Baufirma und über Handzettel informiert. Da die Arbeiten zum Teil stark witterungsabhängig sind, können Verschiebungen nicht ausgeschlossen werden. Insgesamt wird mit einer Baufertigstellung zum 14. August 2021 gerechnet.

Der Linienverkehr soll während der Schulzeiten weitestgehend aufrechterhalten bleiben. Für die Grundlinien wird dieses jedoch gerade in den Sommerferien nicht durchgängig möglich sein. Die Fahrgäste werden gebeten, die jeweiligen Aushänge der Verkehrsbetriebe zu beachten. Der Kreis bittet um Verständnis für die auszuführenden Arbeiten.