Martin Turowski (FDP) lädt ein

306
Jugendbeirat Ratzeburg: (v.re.) Neda Rahmani, Vivian Ndubuisi, Robert Wlodarczyk, Dana Marie Ehlers, Luc Petzold, Lucca Rosenkranz, Johann Tessmer und Paul Tessmer. Foto: Stadt Ratzeburg, Mark Sauer
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von
Der lauenburgische FDP-Kandidat für das Direktwahlmandat zur Bundestagswahl 2021, Martin Turowski. Foto: hfr

Ratzeburg (pm). Mit spannenden Debatten, interessanten Einblicken und klaren Positionen will Martin Turowski den Wahlkampf zur Bundestagswahl im Norden führen. Dafür hat er sich in der Pandemiezeit etwas ganz Besonderes überlegt. Er steht allen Bürgern über das Videokonferenzsystem Zoom immer donnerstags von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr zur Verfügung. Am 8. April ist der Jugendbeirat der Stadt Ratzeburg zu Gast und wird seine Fragen an den Bundestagskandidaten Martin Turowski stellen.

„Ich freue mich auf einen regen Austausch mit den jungen Bürgerinnen und Bürgern und möchte auch die Wünsche der Jugend erfahren“ so Martin Turowski. Egal ob mit einem Smartphone, einem Tablet oder einem Computer. Jeder kann sich ganz einfach unter www.turowski.live dazuschalten und aktiv die Diskussion mitführen.