Das Montessori Kinderhaus am Röpersberg spendet für das ‚Gleis 21‘

266
Scheckübergabe im Montessori Kinderhaus am Röpersberg: (li.) Stephanie Petersen und Christian Klingbeil (Gleis 21) sowie Corinna Renner (Leitung des Kinderhauses am Röpersberg). Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Die Kollegen des Montessori Kinderhauses am Röpersberg verzichteten aufgrund der coronabedingten Kontaktbeschränkungen auf die geplante Weihnachtsfeier und spendeten 500 Euro an das Gleis 21. Stephanie Petersen nahm die Spende dankend entgegen.

Zurzeit läuft dort das pädagogische Projekt „von der Rolle“, welches Kinder und Jugendliche kreativ aber auch kritisch an das Thema Medien heranführen soll. Geplant sind kleine Filme und Interviews zu Themen, die die Teilnehmer bewegen. Für die Durchführung wird Equipment aber auch Know-how benötigt. Eingeladene Referenten sollen Dinge wie Kameratechnik oder Filmbearbeitung den Kindern und Jugendlichen vermitteln.

Das Gleis 21 möchte sich für die Spende im Sommer mit einer kleinen Aktion für die Kinder des Kinderhauses bedanken.