Krummesse: Nächstes Wohnbaugebiet 2021 in greifbarer Nähe

697
Kindergarten Krummesse, Dorfmitte. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Krummesse (pm). Das Bauleitverfahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 15 der Gemeinde Krummesse soll in 2021 zum Abschluss gebracht werden, damit im Dorfkern weitere attraktive Bauplätze entstehen und von der Gemeinde vermarktet werden können. Anfragen nach Wohnbaugrundstücken erreichen immer wieder Bürgermeister Hans-Peter Fiebelkorn.

Krummesse ist nicht nur aufgrund seiner besonderen Grenzziehung zur Hansestadt Lübeck als das Dorf der 1.000 Grenzen bekannt, sondern auch als beliebte Wohngemeinde mit toller Infrastruktur und sehr gute Busanbindung an das Oberzentrum Lübeck. Die Bewerbungsfrist für die Flächen im B-Plan 15 ist allerdings schon abgelaufen. Daher werden derzeit keine weiteren Bewerbungen angenommen.

Das Thema Wärmeversorgung und Energiemodell wird die Gemeinde weiterhin intensiv fordern. Die Gemeinde beabsichtigt, noch im laufenden Jahr die Betriebsführung für die Wärmeversorgung an die Stadtwerke Lübeck abzugeben. Allerdings bleibt die Aufgabe in der Verantwortung der Gemeinde.

Vorheriger ArtikelGemeldete Covid19-Fälle, Stand 25. Januar
Nächster ArtikelGöldenitz: Bau des Gemeindezentrums geht gut voran!
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.