Schornsteinbrand in Kittlitz

530
Die Kittlitzer Brandschützer im Einsatz. Foto: Wolfgang Farken
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Kittlitz (pm). Am gestrigen Donnerstag Abend um 23.12 Uhr wurde die Feuerwehr Kittlitz zu einem Schornsteinbrand gerufen. In einem Gebäude zur Domäne Kittlitz gehörig hatten sich die Ablagerungen im Schornstein entzündet.

Zeitgleich alarmierte die integrierte Leitstelle in Bad Oldesloe die Feuerwehren aus den Nachbarorten Dargow und Mustin. Darüber hinaus war der Rettungsdienst und die Polizei vor Ort. Da die Domäne Kittlitz sich etwas außerhalb der Ortslage befindet und die Löschwasserversorgung nur unzureichend beziehungsweise nur über eine sehr lange Leitung vom Kittlitzer Hofsee möglich ist, werden die Nachbarwehren entsprechend dem Alarmplan automatisch von der Leitstelle mit alarmiert, so Wehrführer Dieter Engert.

Die Hilfe der beiden Wehren wurde allerdings nicht benötigt und sie konnten nach kurzer Zeit wieder abrücken. Hinzugezogen wurde auch ein Schornsteinfeger, so dass der Einsatz fast zwei Stunden dauerte.