Spende für den Förderverein Freibad Steinhost

1388
(v.li.) Carsten Brügmann, Vereinsvorsitzender Ulrich Hardtke, Christoph und Sönke Brügmann. Foto: Renate Andresen
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Steinhorst (pm). Zum wiederholten Mal hat sich ein Unternehmen aus der Region in die Spendenliste des Fördervereins Freibad Steinhorst eingetragen. Das landwirtschaftliche Lohnunternehmen, die Ernst Martens KG aus Labenz, hat durch ihre Geschäftsführer Carsten, Christoph und Sönke Brügmann dem Vereinsvorsitzenden Ulrich Hardtke einen Scheck über 1.000 Euro überreicht.

Das Unternehmen hat in diesem Jahr bewusst auf aufwendig gedruckte Grußkarten und Weihnachtspräsente für seine Kunden verzichtet. Schon jetzt sind positive Rückmeldungen von Kunden bezüglich dieser Spendenidee beim den Geschäftsführern eingegangen. Der Spendenbetrag soll für Vorhaben des Vereins zu Spiel und Spaß im Wasser und auf der Liegewiese der beliebten Familienschwimmstätte und unterstützend bei der Aus- und Weiterbildung im Schwimmen und Rettungsschwimmen genutzt werden.