Vorweihnachtszeit mal anders – Advent interaktiv und Corona-konform

278
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Herzogtum Lauenburg (pm). Das Diakonische Werk Herzogtum Lauenburg, der AWO Landesverband Bereich Interkulturell, die DRK-Betreuungsdienste gGmbH und die Koordinierungsstelle für Integration und Teilhabe (KIT) des Kreises Herzogtum Lauenburg haben sich für die diesjährige Vorweihnachtszeit etwas ganz Besonderes für die Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe ausgedacht. Adventskalender sind allseits beliebt und verkürzen die Wartezeit auf das langersehnte Weihnachtsfest.

Die Ehrenamtskoordinatoren der Wohlfahrtsverbände und Frau Röpcke aus der KIT haben gemeinsam einen digitalen Adventskalender für Ehrenamtliche zusammengestellt. Selbstverständlich steht der Kalender auch allen anderen Interessierten zur Verfügung. Hinter den 24 Türchen verbergen sich interessante Beiträge rund um die Themen Ehrenamt, Migration und Weihnachten. Zudem verstecken sich hinter zwei Türchen Gewinnspiele.

Der Kalender funktioniert normal über einen Webbrowser. Der Link dazu wird im Vorfeld zugeschickt. Anmelden können Sie sich bis in den Dezember hinein bei Juliane Seidel per Email an dezentrale-betreuung@kirche-LL.de, per Nachricht über Facebook: Vielfaltverbindet_DiakonieRatzeburg oder Instagram: vielfaltverbindet_diakonierz