Zeugen nach Pkw Brand gesucht

373
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Geesthacht (pm). Heute (26. Oktober), in den frühen Morgenstunden ist es in Geesthacht, in der Elbuferstraße, auf dem Sandparkplatz beim Pumpspeicherwerk, zum Brand eines Fahrzeuges gekommen. Nach derzeitigem Stand erfolgte die Alarmierung der Einsatzkräfte um 1.45 Uhr. Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr brannte der PKW bereits in voller Ausdehnung.

Durch die Feuerwehr Geesthacht wurde der Brand des Fahrzeuges gelöscht. Die Kriminalpolizei Geesthacht hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Die Ermittler suchen in diesem Zusammenhang Zeugen, die Hinweise auf die Brandentstehung geben können. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Telefonnummer 04152/8003-0 an die Beamten in Geesthacht.

Vorheriger Artikel‚Enfant Terrible‘ im Filmclub
Nächster ArtikelJahreshauptversammlung vom Möllner Wirtschaftsverein
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.