Rohrnetzspülungen im Amt Lauenburgische Seen

614
Foto: pixabay.com
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Salem/Seedorf/Sterley (pm). Das Amt Lauenburgische Seen führt zur Entfernung von Ablagerungen in den Trinkwasserleitungen und zur Sicherung der Trinkwasserqualität entsprechend der Trinkwasserverordnung eine Rohrnetzspülung in den Gemeinden Salem, Seedorf und teilweise Sterley im Zeitraum 18. bis 23. Oktober 2020 jeweils in den Nachtstunden von 22 bis 6 Uhr durch. Dafür wurde das auf die Reinigung von Trinkwasserverteilungsanlagen spezialisierte Unternehmen NED Water TEC GmbH beauftragt.

Während und in Fortführung der Spülungen kommt es kurzfristig zum Ausfall der Wasserversorgung und es ist mit Druckschwankungen und vorübergehender Trübung des Trinkwassers in allen Bereichen zu rechnen. Für weitere Informationen steht Ihnen die Firma NED Water TEC GmbH unter 0151/15 777 556 (Projektmanagement) beziehungsweise 0151/15 777 990 (Techniker vor Ort) am Tag der Rohrnetzspülung zur Verfügung.

Vorheriger ArtikelCello meets Fingerstyle
Nächster ArtikelGemeldete Covid19-Fälle, Stand 13. Oktober
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.