Ölspur im gesamten Ort Kittlitz

342
Foto: Wolfgang Farken
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Kittlitz (pm). Am Montag (10. August 2020) wurde am späten Nachmittag die Freiwillige Feuerwehr Kittlitz zur Ölbekämpfung einer Ölspur gerufen, die sich durch den gesamten Ort zog. Die Polizei hatte die Feuerwehr über die Leitstelle in Bad Oldesloe alarmiert.

Foto: Wolfgang Farken

Der Streifenwagen der Polizei wartete schon vor dem Kittlitzer Feuerwehrgerätehaus. Die herbei geeilten 17 Kittlitzer Feuerwehrleute streuten die Ölspur, vom Ortseingang aus Richtung Mustin kommend bis zum Ortsausgang in Richtung Salem auf einer Länge von fast 2 Km mit rund 200 Kg Ölbindemittel ab. Die Polizei hatte der Kittlitzer Bürgermeisterin Barbara Eggert mitgeteilt, dass der Verursacher bekannt sei. Der Feuerwehreinsatz dauerte fast eine Stunde. Noch am selben Abend hat die für die beiden Kreisstraßen K 1 und K 66 zuständige Kreisbehörde eine Fachfirma mit der Beseitigung des ölhaltigen Bindemittels und fachgerechten Entsorgung beauftragt.