Mit einem neuen Team in die Zukunft

357
Der neue Vorstand des Kreisverbands von Bündnis 90/Die Grünen des Herzogtum Lauenburg sowie der Bundestagsgeordnete Konstantin von Notz (re.). Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Herzogtum Lauenburg (pm). Auf ihrer Jahreshauptversammlung hat der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen des Herzogtums Lauenburg am 24. Juni 2020 seinen neuen Vorstand gewählt. Laura Schwabe aus Geesthacht und Torsten Dreyer aus Wentorf wurden zum neuen Sprecherteam gewählt. Der Sprecher der letzten Amtsperiode, Marcus Worm, bleibt Mitglied des Vorstandes in der neuen Funktion als Schatzmeister. Den Dreien stehen außerdem Mechthild Rosker und Rainald Büchner-Jahrens als Kassenprüfer zur Seite.

Die Wahl fand unter erschwerten Bedingungen aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen für
Veranstaltungen statt. „Es ist toll, dass trotzdem so viele Mitglieder den Weg nach Mölln
gefunden haben, um ihr Vorstandsteam für die nächsten zwei Jahre zu wählen“ sagt
Sitzungsleiter Steffen Regis, Landesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-
Holstein.

Für die kommenden zwei Jahre stehen wichtige Ereignisse an, wie zum Beispiel die Bundestagswahl 2021, bei der Konstantin von Notz wieder antreten wird. Darüber hinaus hat
das Vorstandsteam weitere Herzensthemen auf der Agenda. Einen der Schwerpunkte ihrer
zukünftigen Arbeit für den Kreis sehen Laura Schwabe und Torsten Dreyer in der Stärkung der
Kommunikation. Das gilt für die Vermittlung grüner Inhalte nach außen, aber genauso auch
für die Vernetzung der Mitglieder innerhalb des Kreisverbandes. Viele weitere dringende
Themen warten auf Umsetzung. Daher freut sich das neue Vorstandsteam über die große
Zustimmung bei der Wahl und auf die zukünftige Zusammenarbeit mit den vielen tollen
Menschen im Kreis.