GeoPark: Bernstein, Fossilien und Gesteine rund um den Vatertag

369
Eine Koralle. Foto: GeoPark Nordisches Steinreich
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Herzogtum Lauenburg (pm). Es geht wieder richtig los! Nachdem dem langen zu hause bleiben, gibt es rund um den Vatertag gleich fünf geologische Exkursionen. Am Mittwoch, vor dem Vatertag, startet eine fünfstündige, nächtliche Bernsteinexkursion in Lüttow bei Zarrentin.

Am Vatertag geht es für drei Stunden in eine Kiesgrube bei Boizenburg / Büchen. Wer schon immer einmal einen Bernstein am Strand finden wollte, ist bei der Exkursion „Der Strand leuchtet“ in Travemünde genau richtig. Wer dagegen schon immer einmal wissen wollte, wie die Steine an der Ostsee entstanden sind, ist bei der Exkursion am Sonntag um 12 Uhr am Brodtener Steilufer gut aufgehoben. Und für alle, die noch mehr über die Gesteine Norddeutschlands erfahren wollen, gibt es am Sonnabend eine fünfstündige Intensiv-Exkursion in das Kieswerk Zweedorf.

Die genauen Anfahrtsbeschreibungen und die Details finden sich auf der Seite www.geopark-nordisches-steinreich.de. Coronabedingt benötigen alle Exkursionen eine Anmeldung per Email an info@geopark-nordisches-steinreich.de oder unter der Telefonnummer 04547-159315. Die Plätze sind begrenzt.