Lübeck Air verschiebt geplanten Start

Tägliche Verbindungen nach München und Stuttgart ab 17. August 2020

1193
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Lübeck (pm). Der Flughafen Lübeck hatte sich darauf eingestellt zum 1. Juni dieses Jahres das neue Terminal zu eröffnen, den Flugbetrieb mit der eigenen Airline zu starten und die Stadt Lübeck mit den süddeutschen Metropolen Stuttgart und München zu verbinden. Die weitreichenden Einschränkungen im Luftverkehr, aufgrund der Corona-Pandemie, führen nun dazu, dass die Geschäftsführung der Fluglinie den Starttermin für die ersten Linienflüge von Juni auf Mitte August verlegt. Fluggäste, die Buchungen in diesem Zeitraum halten, können kostenfrei umbuchen, stornieren oder erhalten einen Gutschein.

„Wegen der momentanen Pandemie-bedingten Beschränkungen werden wir das neue
Terminalgebäude nicht wie geplant am 1. Juni der Öffentlichkeit vorstellen können“, bedauert
Professor Dr.-Ing Jürgen Friedel, Geschäftsführer des Flughafens und der neuen Fluggesellschaft Lübeck Air. Derweil laufen die Bauarbeiten am Flughafen Lübeck weiterhin nach Plan. „Die funktionalen, für den Flugverkehr relevanten Bereiche sind betriebsbereit“, erläutert Friedel, „Wir gehen davon aus, im August den Linienverkehr aufnehmen zu können. Lübeck Air wird dann ihr Bestes dafür tun, dass sich Corona nicht weiter ausbreitet – neben Vorkehrungen beim Check-in und im Wartebereich werden wir darauf achten, dass die Passagiere möglichst auch im Flieger ausreichend Abstand halten können. Wir rechnen damit, dass Mitte August die Pandemie-bedingten Beschränkungen des Binnentourismus gelockert werden, dann können auch Geschäftsreisende ihre Termine nach den Sommerferien wieder wahrnehmen.“

Für Fluggäste der Lübeck Air:
Fluggästen, die Buchungen in dem Zeitraum vom 01. Juni bis 16. August getätigt
haben, bieten sich nun folgende Möglichkeiten:

1. Kostenfreies Umbuchen des gleichen Fluges auf ein neues, bekanntes Datum.
2. Kostenfreies Umbuchen auf ein neues noch zu wählendes Datum. In diesem Fall
erhält der Fluggast einen Gutschein.
3. Rückerstattung des gezahlten Ticketpreises.

Damit die Airline-Kunden eine größere Auswahl an Buchungsoptionen haben, hat Lübeck Air
bereits den Winterflugplan freigeschaltet. Bestehende Buchungen für den Zeitraum bis
zum 16. August können kostenfrei auf einen Flug bis zum 27.März 2021 umgebucht
werden. Jeder betroffene Fluggast wird gebeten, sich per E-Mail oder telefonisch mit dem
Lübeck Air Kundenservice in Verbindung zu setzen, um die für ihn günstige Lösung zu
finden.