Raiffeisenbank Ratzeburg verschiebt Umzug

652
Gruppenfoto der Mitarbeiter der Raiffeisenbank Ratzeburg vor der Coronakrise. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Das Coronavirus ist derzeit allgegenwärtig. Auch in unserer Region gibt es bereits die 80 Fälle. „Oberste Priorität haben derzeit die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter, sowie die Aufrechterhaltung unseres Geschäftsbetriebes. Ungewöhnliche Zeiten benötigen auch ungewöhnliche Maßnahmen“, meldet die Raiffeisenbank Ratzeburg.

Die Genossenschaftsbank will deshalb den geplanten Umzug der Geschäftsstelle in der Großen Wallstraße bis auf Weiteres verschieben und Kunden und Mitglieder über die nächsten Schritte auf dem Laufenden halten. Weiter heißt es: „Und auch wenn die Geschäftsstellen aufgrund der aktuellen Situation geschlossen sind, wir sind für Sie da. Ihre persönlichen Berater sind für Sie telefonisch oder per E-Postfach, E-Mail wie gewohnt erreichbar, auch über unsere zentrale Telefonnummer und unser Kontaktformular sind wir immer für Sie da.“