Coronavirus: Aktuelle Festlegungen der Gemeinde Büchen

Bürgerhaus ab dem 17.03.2020 für die Bevölkerung geschlossen

1191
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Büchen (pm). Aus Gründen des Infektionsschutzes bleibt das Büchener Bürgerhaus ab Dienstag, 17. März 2020, für die Bevölkerung geschlossen. Sie erreichen die Verwaltung über die zentrale Telefonnummer 04155 8009-0 oder per Email an info@gemeinde-buechen.de. Absolute Notfälle, die den Bürgerservice betreffen, können Sie unter der Telefonnummer 04155 8009-233 klären. Ebenfalls geschlossen sind die Bücherei, das Jugendzentrum, die Priesterkate und das Café in der Priesterkate.

Auch die Einkaufsfahrten für mobilitätseingeschränkte Personen und der gesamte Sportbetrieb in Büchen sind eingestellt. Alle Maßnahmen gelten zunächst bis zum 19. April 2020.
Bezüglich bereits angemeldeter standesamtlicher Trauungen wird das Standesamt mit den betroffenen Bürgern Kontakt aufnehmen.

Falls gewünscht, können bereits bezahlte Eintrittskarten für Veranstaltungen der Priesterkate 2020 zurückgegeben werden. Dies gilt auch für Saisonkarten für das Waldschwimmbad Büchen und für Anzahlungen für Schwimmunterricht in der Badesaison 2020. Die Ausgaben werden erstattet. Gemäß der Allgemeinverfügung des Kreises vom 15. März 2020 sind Schwimmbäder geschlossen zu halten. Es ist derzeit nicht abzusehen, ob diese Allgemeinverfügung verlängert werden wird .

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie unter https://www.buechen.de/buechen-aktuell/gut-zu-wissen/ sowie https://www.amt-buechen.eu halten wir Sie zu diesem Thema auf dem Laufenden. Dort finden Sie zudem Verlinkungen zu den Internetseiten des Kreises sowie des Robert-Koch-Instituts.