Die Schaalsee Landjugend startet ins 5. Jahr

1237
( vordere Reihe v.l.): Fenja Koch, Insa Koch, Finn Thorhauer, Lasse Wulff, Merle Beckmann, Lea Ulrich ( hintere Reihe v.l.): Nikolai Arndt, Jannik Arndt, Bianca Burmester, Ferdinand Meincke. Nicht im Bild: Niklas Müther und Christopher Reßmann). Foto: Finja Ulrich
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Sterley (pm). Mit der Jahreshauptversammlung am 15. Februar 2020 im Kulturzentrum in Sterley ist die Schaalsee Landjugend mit 82 Teilnehmern in ein neues Jahr gestartet. Auf dem Tagesplan der Versammlung standen neben der Neuwahl des Vorstandes auch ein Rückblick auf das vergangene sowie ein Ausblick auf das kommende Jahr.

Veranstaltungen wie die Gründungsfete, das Open-Air oder der Herbstball waren wieder volle Erfolge gewesen. Und auch in diesem Jahr wird es wieder allerlei Ereignisse, wie zum Beispiel eine Kiez-Tour mit der Landjugend Breitenfelde, die Karfreitags-Fortbildung und natürlich auch wieder das Open-Air geben. Außerdem sind selbstverständlich auch wieder die Fahrt nach Fehmarn, eine Fahrt ins Blaue und ein Tanzkurs geplant.

Um all dieses zu ermöglichen legt sich der neu gewählte Vorstand mit vielen alten Gesichtern ins Zeug: Wiedergewählt wurden die 1. Vorsitzenden Lea Ulrich und Nikolai Arndt sowie die 2. Vorsitzenden Insa Koch und Jannik Arndt. Neu dabei ist der 3. Vorsitzende Lasse Wulff mit Merle Beckmann und Bianca Burmester im Kassenwart-Team mit dem wiedergewählten Ferdinand Meincke. Erneut bestätigt wurden auch Fenja Koch als Schriftwartin und Christopher Reßmann als Fetenwart. Das Sport- und Getränkewart-Team steht in neuer Kombination mit Niklas Müther und Finn Thorhauer für ein neues Landjugend-Jahr bereit.

Wer Lust oder Interesse an der Landjugend hat kann sich auf der entsprechenden Facebook- oder Instagram-Seiter informieren. Dort werden alle wichtigen Informationen für die Mitglieder veröffentlicht.