Café und Spiele in Sandesneben

300
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Sandesneben (pm). Kostenlosen Kuchen genießen und dabei die unterschiedlichsten Spiele ausprobieren? Diese Gelegenheit haben alle Besucher des kommenden „Bunten Cafés“, das am Freitag, 28. Februar ,im Gemeindehaus Sandesneben (Altes Dorf 5) von 16 bis 18 Uhr stattfindet. Bei dem Kaffeetreff, zu dem Kirche und Flüchtlingsinitiative bereits seit mehr als fünf Jahren regelmäßig einladen, sind Menschen von überallher und jeden Alters herzlich willkommen.

In gemütlicher Atmosphäre kann man hier einander kennenlernen, sich austauschen und zusammen Spaß haben. Dabei locken die Veranstalter immer wieder mit Besonderheiten: Dieses Mal mit besagten Spielen, bei denen Geschicklichkeit, Taktik oder schlichtweg Glück gefordert ist. Bereitgestellt werden die Spiele übrigens von der Mobilen Spieliothek des Kreisjugendrings Herzogtum Lauenburg – gleichfalls eine feste Institution in der Region. Also, wer dem grauen Februar etwas Freudiges entgegensetzen will, ist bei diesem wortwörtlich bunten Café genau richtig!

Weitere Inforamtionen unter www.flisanu.de

Vorheriger ArtikelCornhole-Hallen-Turnier in Ratzeburg
Nächster ArtikelGesundheitsministerium informiert: 1.264 gemeldete Grippe-Fälle
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.