Unfallort in Nusse gesucht

2888
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Nusse (pm). Am 28. Januar 2020 kam es gegen 17 Uhr in Nusse zu einem Verkehrsunfall bei dem der Unfallort noch unklar ist. Ein 40-jähriger Lübecker erscheint in der Polizeistation Bad Schwartau und teilt mit, dass er in Nusse mit einem weißen Mercedes Sprinter beim Wenden gegen eine rote Steinwand gefahren sei.

Den genauen Unfallort konnte der Fahrer nicht mehr benennen. An dem Sprinter ist ein Schaden von etwa 4.000 Euro entstanden.

Die Polizei in Nusse sucht jetzt den Unfallort, den Geschädigten oder mögliche Zeugen. Wer Hinweise auf den Unfall geben kann, melde sich bitte bei der Polizeistation Nusse unter der Telefonnummer 04543/43598-0.

Vorheriger ArtikelSchwerlastkontrolle auf der Rastanlage Gudow
Nächster ArtikelAlkoholisierter Autofahrer flüchtet vor der Polizei
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.