LKW verliert Substrat

514
Straßenspülung der Feuerwehr Ratzeburg aus dem Harmsdorfer Kreuz. Foto: Feuerwehr Ratzeburg
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (aa). Ein LKW verlor am gestrigen Montag (10. Februar) sogenanntes Biogassubstrat auf dem Harmsdorfer Kreuz. Die Ratzeburger Feuerwehr rückte mit 22 Einsatzkräften aus, um die Straße zu reinigen.

„Ein 40-Tonner hat Substrat verloren, das Endprodukt einer Biogasanlage. Hinten auf der Mulde des Lkw ist ein Big-Bag geplatzt, wodurch das Substrat auslief. Wir von der Feuerwehr haben danach die Straße gespült und der Polizei übergeben“, berichtet Ratzeburgs Wehrführer Christian Nimtz gegenüber Herzogtum direkt.