Gemeinsam unterwegs! – in die Ferien

461
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Herzogtum Lauenburg (pm). In den Ferien nach Sylt, Österreich, Italien, Seedorf oder ins Zeltlager „Selker Noor“, auch in diesem Jahr haben Kreisverwaltung und Kooperationspartner wieder spannende Reiseziele für Ferienfahrten im Angebot. Für Kinder und Jugendliche in den Altersgruppen von sechs bis 17 Jahren steht in den Sommerferien wieder Abwechslung auf dem Programm. Bereits im achten Jahr kooperieren freie und öffentliche Träger haupt- und ehrenamtlich in der Initiative „gemeinsam unterwegs!“ um die traditionellen Ferienfahrten zu organisieren. Sie können auch in Fragen der finanziellen Förderung beraten, schließlich sind die Fahrten mit zirka 75 Prozent Ermäßigung förderbar. Unterstützung bei pädagogischen Herausforderungen ist ebenfalls selbstverständlich.

Ferienfahrten sind und waren schon immer ein besonderes Erlebnis sowohl für die Teilnehmenden als auch die Betreuungskräfte. Die Gemeinschaft auf Reisen bedeutet in einem stressfreien Rahmen Aufgeschlossenheit, Hilfsbereitschaft und Toleranz gegenüber sich und anderen zu üben und zu erfahren. Diese Atmosphäre von gegenseitiger Anerkennung und Akzeptanz fördert die persönliche Entwicklung nachhaltig. Und es scheint den Teilnehmenden jedes Mal wieder Freude zu machen – nicht umsonst sind einige Teilnehmende schon zum wiederholten Mal dabei.

Das diesjährige Programm:

  Fahrtziel / Träger Zeitraum Alter Kosten / ermäßigte Kosten Anmeldung
Österreich

Kreissportjugend

25.07. – 01.08. 14 – 17 490 €* / 110 €* Ben Schumacher

info@ksj-rz.de

Jugendzeltlager Selker Noor

Kreissportjugend

10.07. – 17.07. 9 – 14 220 €* / 55 €* Ben Schumacher

info@ksj-rz.de

Puan Klent – Sylt

Diakonisches Werk

10.07.-18.07. 10 – 14 295 € / 75 € Stephanie Petersen

petersengleis21@web.de

Tel. 04541 857228

Seedorf

Diakonisches Werk

19.07. – 24.07. 6 – 10 130,00 € / 37,50 € Karo Michaelis

Tel. 04541 857228

Rosolina Mare – Italien

Jugendarbeit Schwarzenbek, Hohe Elbgeest und Wentorf

07.07.-18.07. 13 – 17 495 € / 125 € Diana Graf

d.graf@amt-hohe-elbgeest.de

*= weitere Vergünstigungen für Vereinsmitglieder

 

Koordiniert wird die Initiative vom Fachdienst Kindertagesbetreuung, Jugendförderung und Schulen des Kreises Herzogtum Lauenburg.

Wer die Initiative „Gemeinsam unterwegs“ unterstützen möchte oder Fragen hat, kann sich an Matthias Beck, Kreis Herzogtum Lauenburg, unter der Telefonnummer 04541 888410 oder per Email an M.Beck@Kreis-RZ.de wenden. Matthias Beck berät ebenfalls gerne bei Fragen rund um die Jungendleiter JuLeiCa, die nächsten Ausbildungen finden statt vom 20. bis 22. März in Mözen, vom 24. bis 26. April in Seedorf und vom 6. bis 7. Juni in Seevetal.

Vorheriger ArtikelViel Andrang beim 45. Möllner Nachwuchsschwimmen
Nächster ArtikelEin fröhlicher Abend für die Jubilare
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.