Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Zwei in einer Angelsehne verfangene Möwen gaben Anlass zur Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg am vergangenen Wochenende. Nachdem die Tiere gerettet waren, stellten die Einsatzkräfte fest, dass zudem ein Angelköder samt Haken sich durch die Flügel der beiden Tiere gebohrt hatte. Die Möwen wurden anschließend zum Tierarzt gebracht.