Amtsvorsteherin Iris Runge verabschiedet Bürgermeisterkollegen Michael Grönheim aus Amtsausschuss

202
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Berkenthin (pm). Zum 1. Januar 2020 hat Michael Grönheim seine politischen Ämter zurückgegeben. Neben seiner Tätigkeit als ehrenamtlicher Bürgermeister hatte Kommunalpolitiker Michael Grönheim weit über 30 Funktionen mit Herzblut ausgefüllt. Amtsvorsteherin Iris Runge stellte anlässlich des Jahresempfanges in der Amtsverwaltung Berkenthin die besonderen Leistungen von Michael Grönheim hervor.

„Auf Michael Grönheim gehen zahlreiche Projekte und Maßnahmen in der Region zurück. Dazu gehört beispielsweise die Etablierung des Bürgerbusses. Auch als Vorsitzender des Tourismusbeirates des Amtes war Michael Grönheim von unschätzbarem Wert“, wie Iris Runge mit Blick auf die Eröffnungsfeierlichkeiten in 2019 zum Kultursommer am Kanal hinwies. Besonders dankte Iris Runge auch für die tolle und vertrauensvolle Zusammenarbeit als Vorsitzender des Hauptausschusses des Amtes und stellvertretenden Amtsdirektor.

Michael Grönheim musste sein Amt und sein Mandat aus persönlichen beziehungsweise gesundheitlichen Gründen zurückgeben. Iris Runge bedauerte dies sehr, wies allerdings auf die Bedeutung hin, dass die Gesundheit über allem stehe. Dennoch sei sie sehr froh, dass Michael Grönheim weiterhin den Bürgerbus in Berkenthin leitet und als Vertreter des Amtes im Vorstand der AktivRegion tätig ist. Im Namen des Amtsausschusses und der Belegschaft der Amtsverwaltung dankte sie Michael Grönheim für sein großes Engagement und überreichte eine Flasche Stecknitz-Köm sowie einen „1. FC Köln-Zauberwürfel“ für ruhigere Stunden.