Nach getaner Arbeit läßt es sich gut ruhen…

422
(v.li.) Michael Vogt, Jutta Riss, Erhard Riss, Harald Köhn und Stefan Rosenkranz vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Der Vorstand des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg (FFRZ) blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Zwei Flohmärkte, ein Charity Dinner sowie der Aktionstag „Feuer & Flamme“ der FFRZ trugen dazu bei und es konnten dadurch über 10.000 Euro an Spendengeldern für die Ausrüstung der Feuerwehr eingesetzt werden.

Der Vorstand des Vereins traf sich im Seehof zum traditionellen Gänseessen, um das Jahr noch mal Revue passieren zu lassen. Aber das nächste Event im neuen Jahr wirft schon seine Schatten voraus: Das nächste Charity Dinner findet am 21. Februar 2020 statt und ist jetzt schon fast ausgebucht. Wer also noch dabei sein möchte, sollte sich schnell im Seehof Ratzeburg anmelden.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern, Spendern und Mitgliedern des Vereins für die Unterstützung im vergangenen Jahr und wünscht allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.