Zukünftige Ballettstars tanzen im Augustinum

Gastspiel des Bundesjugendballetts von John Neumeier

409
Foto: Silvano Ballone
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln (pm). Mittlerweile besteht eine besondere Verbundenheit zwischen dem Bundesjugendballett von John Neumeier und dem Augustinum Mölln. Bereits zum achten Mal kommt das Bundesjugendballett am Sonnabend, 21. Dezember, um 17 Uhr ins Augustinum Theater.

Auch dieses Jahr stellt eine neu gebildete Compagnie ihr Können unter Beweis. Einige der acht jungen Talente kennen wir bereits, andere sind im September neu hinzugekommen. Wir können gespannt sein, mit was für einem neuen Programm die Tänzer uns dieses Mal in die Welt des Balletts ein- und entführen.

Das Bundesjugendballett wurde im Herbst 2012 von John Neumeier gegründet. Es ist beheimatet am Ballettzentrum Hamburg und fördert ein Ensemble aus acht internationalen Tanztalenten zwischen 18. und 23. Jahren mit abgeschlossener Tanzausbildung für maximal zwei Jahre. Ziel ist es, dass Ballett an neue, ungewöhnliche Orte zu bringen.
Immer begeistern die jungen Tänzerinnen und Tänzer mit ihren Choreografien, ihrer Kreativität, ihrem Können und ihrer Publikumsnähe. Freuen Sie sich auf einen ungewöhnlichen Tanzabend mit einem Feuerwerk für die Sinne.

Eintritt: 22 Euro.