Änderungen zum Fahrplanwechsel

694
Foto: pixabay.com
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Herzogtum Lauenburg (pm). Wie die RMVB informiert gibt es Änderungen zum Fahrplanwechsel am Sonntag, 15. Dezember 2019, im Bereich des nördlichen Teils des Kreises Herzogtum-Lauenburg. Folgende Änderungen sind vorgesehen:

Schienenverkehr

RE 83 (Lübeck – Ratzeburg – Mölln – Büchen – Lauenburg – Lüneburg)

Der Abendverkehr wird mit einer zusätzlichen Fahrt von Lüneburg nach Lübeck ausgeweitet. In der Gegenrichtung fährt samstags eine weitere frühe Bahn von Lübeck nach Lüneburg sowie täglich nach Mitternacht eine zusätzliche Bahn von Lübeck nach Büchen.

Stadtverkehr Ratzeburg

Der Anschluss der StadtBus-Linie 8501 mit der RegionalBus-Linie 8750 Richtung Bahnhof Ratzeburg wird von der Haltestelle „Vorstadtschule“ zur Haltestelle „Demolierung“ verlegt. Somit können eventuelle Verspätungen der aus Mölln kommenden Linie 8750 besser ausgeglichen werden.

Die Fahrten der Linie 8502 zwischen ca. 6 und 23 Uhr starten zukünftig zwei Minuten später ab Bf. Ratzeburg (auf Minute 08). Dieses soll den Umstieg aus der Linie 8710 aus Richtung Mölln verbessern.

In der Gegenrichtung verkehrt die Linie 8502 zwischen 5:30 und 22:30 Uhr jeweils drei Minuten früher als bisher! Dieses soll den Anschluss zur Linie 8710 verbessern.

Regionalverkehr (Grundnetzlinien)

Auf den RegionalBus-Linien 8710 (Mölln – Ratzeburg – Lübeck) und 8810 (HH-Bergedorf – Schwarzenbek – Mölln) wird der Wochenendnachtverkehr über Schwarzenbek hinaus mit drei Fahrtenpaaren bis nach Mölln, Ratzeburg und zurück ausgeweitet.

Die RegionalBus-Linie 8830 (Büchen – Talkau – Breitenfelde – Mölln) fährt die Haltestelle „Büchen, Schulzentrum“ nicht mehr an. Somit haben Sie eine schnellere, direkte Anbindung von und zu den Zügen am Bf. Büchen.

Regionalverkehr (Schülerergänzungsnetz)

Auf der RegionalBus-Linie 8752 (Ratzeburg – Schmilau – Sterley) startet die bisher um 15:40 Uhr in „Brunsmark, Dorfstraße“ beginnende Fahrt bereits um 15:35 Uhr ab „Sterley, Schule“.

Auf der RegionalBus-Linie 8754 (Sterley – Gudow – Mölln) wird eine zusätzliche Fahrt an Schultagen um 15:55 Uhr ab „Sterley, Schule“ bis „Mölln, ZOB“ eingerichtet.

Auf der RegionalBus-Linie 8794 (Sterley – Kittlitz – Mustin – Ziethen) wird eine zusätzliche Fahrt um 15:40 Uhr ab „Sterley, Schule“ Richtung Ratzeburg eingerichtet.

Alle drei Maßnahmen haben den Hintergrund, dass an der Sterleyer Schule der verlässliche Nachmittagsunterricht eingeführt wurde.

Auf der RegionalBus-Linie 8755 (Mölln – Grambek) wird an Schultagen eine zusätzliche Fahrt um 8:03 Uhr ab „Grambek, Ringstraße“ bis „Mölln, ZOB“ eingerichtet.

In der Gegenrichtung gibt es eine neue Fahrt, die um 18:55 Uhr ab „Mölln, ZOB“ startet. Sie verkehrt bis „Röntgenweg“ planmäßig, danach hält sie nur noch zum Aussteigen.

Auf der RegionalBus-Linie 8792 (Ratzeburg – Salem – Kittlitz – Mustin) wird an Schultagen eine zusätzliche Fahrt eingerichtet, die um 16:50 Uhr an der Haltestelle „Ratzeburg, Demolierung“ startet. Sie verkehrt wie die Fahrt an Ferientagen um 17:50 Uhr bis zur Haltestelle „Gartenstraße (Friedhof)“ planmäßig und danach nur zum Aussteigen.

Die RegionalBus-Linie 8831 (Büchen – Güster – Hornbek – Tramm – Schretstaken) wird über den bisherigen Endpunkt Tramm hinaus bis in die Gemeinden Talkau und Schretstaken verlängert.

Vorheriger ArtikelNikolaus bringt Kinokarten
Nächster ArtikelDurchsuchung nach einem Betäubungsmittel-Verfahren
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.