AOK verteidigt den Titel bei den Young Brand Awards 2019: Wieder beliebteste Krankenkasse bei den jungen Menschen

294
Die junge Generation stimmte für die AOK und machte sie zur beliebtesten Krankenkasse. Foto: AOK/hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Herzogtum Lauenburg (pm). Die AOK verteidigt den Titel als beliebteste Krankenkasse bei jungen Menschen und belegt erneut den ersten Platz bei den ‚Young Brand Awards‘. Die 16- bis 35-Jährigen wählten die AOK zum siebten Mal in Folge als ‚Beliebteste Krankenkasse‘ auf Platz eins. Bei dem Online-Voting zwischen Mai und Oktober stimmten mehr als 45 Prozent der Teilnehmer für die AOK. „Wir freuen uns, dass wir bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen so gut ankommen. Das zeigt, die AOK setzt auf die richtigen Themen“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Reinhard Wunsch.

Ein wichtiger Grund für den erneuten Spitzenplatz sind nach Auffassung von Wunsch die vielen AOK-Angebote für junge Menschen wie Schulabsolventen, Berufseinsteiger, Auszubildende und Studierende. Hierzu zählen Bewerbungstrainings und Ausbildungsplatzbörsen. „Außerdem bieten wir mit unseren Online-Plattformen für Jugendliche, Auszubildende und Studierende viele wichtige Informationen rund um Studium, Beruf, Gesundheit und Fitness“, so Wunsch.

Bei den ‚Young Brand Awards‘ wählen Jugendliche und junge Erwachsene jährlich über ein unabhängiges Online-Voting ihre beliebtesten Marken in verschiedenen Branchen. Neben Krankenkassen werden beispielsweise auch die Favoriten unter Automarken, Baumärkten und Mobilfunkanbieter gesucht. Knapp 22.000 Menschen nahmen in diesem Jahr bundesweit an der Befragung teil, davon erhielt die Gesundheitskasse über 8.000 Stimmen: In der Kategorie „Krankenkasse“ liegt die AOK mit über 45 Prozent aller Stimmen deutlich vor allen Krankenkassen. Besonders bei den jungen Frauen steht die AOK hoch im Kurs. 49 Prozent von ihnen stimmten für die Gesundheitskasse. Bei den Teenagern und Twens zwischen 16 und 25 Jahren liegt der Beliebtheitsgrad mit 56 Prozent nochmals höher.

Weitere Infos gibt es online unter www.youngbrandawards.com.