Zigarettenautomat entwendet – Zeugen gesucht

463
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln (pm). Bereits zwischen dem 17. und 19. November 2019 kam es in Mölln in der Hauptstraße neben der Kneipe „Bierstube“ zum Diebstahl eines Zigarettenautomaten. Unbekannte Täter hebelten den Zigarettenautomaten komplett von der Hauswand und entwendeten diesen im Ganzen.

Dieser Automat wurde offensichtlich gezielt entwendet. Der Automat wiegt zirka 120 Kilogramm. Auf Grund des Gewichtes schließt die Polizei einen sogenannten „Einzeltäter“ aus. Ferner müsste der Abtransport mit einem Kombi oder einem Kleintransporter erfolgt sein. Den Automaten selbst haben Spaziergänger im Wald zwischen Mölln und Grambek aufgefunden. Der Automat war vollkommen leergeräumt. Wieviel Bargeld und Zigaretten sich in dem Automaten befanden ist derzeit noch unklar.

Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer hat zwischen Sonntag und Dienstag im Bereich der Innenstadt in Mölln oder im Wald zwischen Mölln und Grambek verdächtige Personen oder ein verdächtiges Fahrzeug gesehen und kann möglicherweise Angaben zu Fahrzeugtyp, Farbe oder Kennzeichen machen? Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Mölln unter der Telefonnummer 04542/809 9-0.

Vorheriger ArtikelSchneewittchen kommt zum Nikolaus
Nächster Artikel‚Wer, wenn nicht wir?‘
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.