Einbruch in einen Imbiss – Zeugen gesucht

513
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Geesthacht (pm). In der Nacht zum 19. November 2019, zwischen 17 und 8.30 Uhr, kam es in Geesthacht, am Freibad zu einem Einbruch in den dortigen Imbiss. Nach bisherigen Ermittlungen verschafften sich die unbekannten Täter gewaltsam Zugang durch die Eingangstür des Imbisses. Es wurden Lebensmittel, Bargeld und Küchengeräte entwendet. Angaben über die Höhe des entstandenen Schadens sind zurzeit noch nicht möglich.

Die Polizei bittet um Unterstützung. Wer hat während dieser Zeit in Geesthacht in der Elbuferstraße beim Freibad oder Umgebung verdächtige Personen gesehen? Wer kann Angaben zur Tat machen. Wer hat im Bereich der Tatorte verdächtige Personen bzw. Fahrzeuge beobachtet?

Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Geesthacht unter der Telefonnummer 04152/8003-0.

Vorheriger ArtikelVortrag zur Grenzöffnung in der Möllner Gemeinschaftsschule
Nächster ArtikelFestnahme zweier Ladendiebe
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.